SAT. 10. MAR 12 | Neckarlust

Détachement - VENEDIKT REYF aka Benedikt Frey

Détachement {franz. [detaʃmɑ͂] - Absplitterung, Gleichgültigkeit, Desinteresse}

Nach Christopher Rau am 24. Februar (im Mobilat Club!) bringen wir am 10. März für euch das nächste House Schmankerl in die Stadt: Venedikt Reyf (auch bekannt als Benedikt Frey oder früher Südmilch).

Benedikt stammt ursprünglich aus Pforzheim, studiert aber seit einiger Zeit in Darmstadt. Wir beobachten seine Machenschaften schon seit längerer Zeit und was er aus seinen größtenteils analogen Gerätschaften an Sounds herausholt, gefällt mehr und mehr. Davon überzeugen kann man sich am Besten durch die Releases, die auf Rimini (Oskar Offermanns Vinyl Only Label), Ethereal Sound oder erst seit kurzem auf dem japanischen Label Mule Electronic erschienen sind.

Neben seinen eigenen Arbeiten hat er vor kurzem ein neues Projekt mit David Georgos gestartet: VtotheD. Im März gibt's in diesem Zusammenhang dann die erste Veröffentlichung auf Greta Cottage Workshop.

Support gibt's von Karl Ferdinand und Michael Mutterkorn.

See ya there - cheers!

VENEDIKT REYF aka Benedikt Frey
(Ethereal Sound | Rimini | Mule Electronic)

Michael Mutterkorn (whothefuck)
Karl Ferdinand (whothefuck)

Veranstaltung bei Facebook