Flyer

Mon, 30th October '17 | mobilat club

Who the f*ck is Tama Sumo?

„My motivation is and has been a mixture of fun and communication. Verbally as well as non-verbally. I love to create and play with different moods and atmospheres. I’m still fascinated by the fact that music can release a huge amount of energy and how music creates fun, jollying anyone along without any reason or principle. Music and bass in particular can make people happy!“ Mit diesem Zitat läuten wir die nächste Runde ein. Am 30.10. besucht uns keine geringere als Tama Sumo! Seit mittlerweile fast 25 Jahren ist sie als DJ aktiv und nach einer 10-jährigen Residency im Tresor.Berlin (OFFICIAL) fand sie Anfang der Nuller Jahre in der Panorama Bar eine neue Heimat, der sie bis heute treu geblieben ist. Durch ihren ganz eigenen Art verschiedene Stile wie Techno, House, Disco, Soul, Funk und Afrobeat sowohl auf eine schlüssige als auch technisch perfekte Art und Weise zu verbinden, ist sie seit vielen Jahren rund um den Globus aus den besten Clubs und von zahlreichen Festivals nicht mehr wegzudenken. Zudem setzt sie sich offensiv gegen Homophobie und Sexismus ein und beweist damit, dass man auch im hauptsächlich spaßgesteuerten Musikbusiness sehr wohl eine politische Meinung vertreten und viel dadurch bewegen kann.

► Eintritt: 7,- Euro bis 24 Uhr, danach 10.

► Line-Up:

Tama Sumo
(Berghain / Panorama Bar – Berlin)

Candy Pollard
(WTF – Heilbronn)

Veranstaltung bei Facebook